Guten Tag!

Aussagen ...
… entworfen.

Veröffentlichungen ...
… optimiert.

Kultur ...
… Inspiration.


Zahide Özkan-Rashed:
Hab keine Angst
Erinnerungen

Lektorat für den RETAP Verlag

Als Kind kommt Feride in den Sechzigerjahren aus einem kleinen türkischen Dorf nach Deutschland in die große Stadt. Ihre Eltern arbeiten hart, um den Kindern ein besseres Leben zu ermöglichen. Alles ist fremd, und oft macht diese Fremdheit auch Angst. Doch Feride hat einen Traum − und dafür ist sie bereit zu kämpfen: Sie will Ärztin werden. Mit Mut, starkem eigenem Willen und Klugheit geht sie ihren Weg zwischen zwei Welten und durch viele Konflikte. Dabei nimmt sie ihre Gefühle wahr und stellt ihr Denken und Handeln immer wieder selbst in Frage. Feride findet Menschen, die ihr zur Seite stehen – deutscher, türkischer und anderer Herkunft –, und schließlich die Liebe.

Durch berührende Erfahrungen und kritische Beobachtungen in Deutschland und in der Türkei zeigt sich, was Menschen in der Vielfalt verbindet. Dies macht das Buch mit leisen Tönen statt steiler Thesen deutlich, und mehr: wie wertvoll das Miteinander der Kulturen ist.

Zahide Özkan-Rashed wurde 1962 in der Türkei geboren und kam im Alter von zwei Jahren nach Deutschland, wo der Vater Arbeit bekommen hatte. Nach dem Abitur studierte sie Medizin und promovierte über ein psychosomatisches Thema. Seit 1989 arbeitet sie als Ärztin in der Nähe von Frankfurt am Main.

RETAP Verlag Düsseldorf, erweiterte Neuausgabe 2017, 144 Seiten.
ISBN-13: 978-3-931988-32-6

(... zurück)


Portrait

Texte

maximil-blog

Projekte

Netzwerk

Kontakt

Impressum



maximil . Agentur für Kommunikation . Matthias Kunstmann . Karlsruhe . Deutschland
.